Jägervorbereitungskurs Winter 2016

Veränderungen in der Jungjägerausbildung

Aufgrund der hohen Nachfrage konnten wir im Jahr 2016 erneut einen Herbst/Winter-Vorbereitungskurs für die Jägerprüfung unter der Lehrgangsleitung von Andrea Hornig anbieten. In der gut besuchten Einführungsveranstaltung am 17.09.2016 haben sich 14 Aspirantinnen und Aspiranten angemeldet. Im Laufe des Kurses kamen noch drei weitere Aspiranten für die WHH hinzu. Neben der theoretischen Ausbildung, konnten die Teilnehmer durch vielfältige Aktivitäten die spätere Praxis kennenlernen. 

Der Bau jagdlicher Einrichtungen, der Besuch der Brauchbarkeitsprüfung in Höchstadt, Waldbegehungen, Aufbrechen und Versorgen des Wildes und die Teilnahme an verschiedenen Gesellschaftsjagden waren nur einige Punkte der praktischen Ausbildung. Im Rahmen des Lehrgangs konnten die Aspiranten auch den Fallenlehrgang besuchen.

Erstmals wurde die Schulung unserer Aspiranten zur kundigen Person zusammen mit der Trichinenprobenentnahme unter der Leitung der Amtstierärtzin Dr. Eser erfolgreich durchgeführt. 2016 konnten wir insgesamt 49 Aspirantinnen und Aspiranten bei uns ausbilden.

Allen Dozenten möchten wir an dieser Stelle für ihr großes persönliches Engagement und ihren Einsatz danken. Ohne sie wäre die Ausbildung in dieser Form und diesem Umfang nicht möglich. Zu unserem Bedauern steht uns seit dem Herbst 2016 Siegfried Satzinger nicht mehr als Dozent und Ausbildungsleiter zur Verfügung. Andrea Hornig

Zurück