Kontakt

Hier finden Sie den Weg zu uns und einen sicheren Weg mit Ihrem Anliegen zu uns Kontakt aufzunehmen.

Hier gehts weiter →

Login

Zugang zum Mitgliederbereich der Erlanger Jäger. Zur Registrierung melden Sie sich bitte mit diesem Formular an.

zum Mitglieder-Login →

Aktuelles

Unsere Nachrichten berichten über, das was uns bewegt. Aktuelle Termine geben Ihnen Gelegenheit zur Kontaktaufnahme.

Hier gehts weiter →

Willkommen bei den Erlanger Jägern

Die Jägervereinigung Erlangen e.V.

Der moderne Naturschutz muss dem bedrohlichen Rückgang der Tier und Pflanzenwelt entgegenwirken. Jäger haben noch eine enge Bindung zur Natur und tragen daher in Ihren Bereichen eine große Verantwortung. Unser Bemühen ist es durch Führungen im Haus der Erlanger Jäger (mit Lehrgarten) sowie der Veranstaltung ’’Tag der offenen Tür’’ den Kindern, Schülern und auch Erwachsenen, die Natur so nahe wie möglich zu bringen.

Eine der wichtigsten Aufgaben die wir uns gesetzt haben, ist der Schutz der Lebensräume. Unser Ziel ist es, noch verbliebene Lebensräume zu schützen und zu erhalten und wo sich Gelegenheit bietet, neue zu erschaffen.

Mitglied werden

Sie sind nach Erlangen gezogen oder haben gerade Ihren ersten Jagdschein gelöst? Oder wollen einfach Mitglied in unserem Verein werden, weil Sie ganz persönliche Gründe dafür haben? Wir freuen uns über jeden Nachwuchs und ganz besonders, wenn Sie uns bei unseren Aktivitäten verstärken wollen. 

Laden Sie sich diesen Antrag herunter, füllen ihn aus und senden ihn im Original zurück an die aufgedruckte Adresse. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Mitgliedschaftsantrag hier herunterladen

Zu Ihrer Information

Aktuelle Termine

Sonntag, 17.11.2019

Jägermarkt (Rütteldorf)

Ort: Kärwaplatz der Rütteldorfer Dorfgemeinschaft

Die Jägerschaft der Kreisgruppe Fürth lädt zu ihrem Jägermarkt. Die Bewirtung mit Kaltgetränken, Glühwein, Kaffee und Kuchen, Gegrilltem vom Wild und natürlich einem leckeren Wildgulasch wird die Rütteldorfer Dorfgemeinschaft übernehmen.

Diesen Jägermarkt verbindet die Jägerschaft der Kreisgruppe Fürth gleichzeitig mit der Hubertusfeier für ihre Mitglieder.

Am Markt teilnehmen werden auch andere naturnahe Vereine, wie die Imker, Fischer und der LBV. Ebenfalls gewinnen konnten sie das Landratsamt mit der Regionalvermarkter Initiative „Gutes aus dem Fürther Land“.

Selbstverständlich wird die Bläsergruppe die Veranstaltung Jagd musikalisch begleiten. Eine Jagdhunde Vorführung ist geplant, wie auch die Teilnahme der Falknerei.

Weiterlesen …

Montag, 18.11.2019

15. Diana Schafkopfturnier (Nürnberg)

Ort: Festsaal Gaststätte „Bammes“, Bucher Hauptstr. 63, 90427 Nürnberg

Zum Diana Schafkopfturnier lädt die Jägerschaft "Hubertus" Nürnberg e. V. unter der Schirmherrschaft von Barbara Stamm, Bayer. Staatsministerin und Präsidentin des Bayer. Landtags aD. Das Startgeld beträgt 10 EUR. Jägerinnen UND Jäger sind gleichermaßen willkommen! Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr.

Weiterlesen …

Aktuelle Nachrichten

10 Nov

Mit einer Begrüßung vor der Kirche und dem Introitus wurde die feierliche Messe, die dem Heiligen Hubertus, dem Schutzheiligen der Jäger gewidmet ist, eröffnet.

Die jährliche Hubertusmesse der Jägervereinigung Erlangen e. V. fand diesmal in der Kirche Kreuzerhöhung in Eckental statt. Der besondere Dank gilt Pater Jimmy und dem Kirchenvorstand für die Gelegenheit den Gottesdienst mit zu gestalten.

18 Jul

Einigen unserer Jagdschüler dürfte der Name Felix Kuwert ein Begriff sein. Als Dozent hat er viele von Ihnen gut auf die Prüfung vorbereitet. Seine Liebe zur Natur und der damit für ihn untrennbar verbundenen Jagd schildert er in seinem YouTube-Channel "Jagd Momente" mit zahlreichen Episoden über die Erlebnisse auf der Pirsch.

In dem preisgekrönten Film legt Felix Kuwert in Bildern seine Sicht auf die Natur mit den stillen Detail, die so gerne übersehen werden dar und liefert damit einen sehenswerten Beitrag im Sinne einer (Zitat) "Waidgerechtigkeit 2.0".

Der hier verlinkte Beitrag zeigt den Film an sich und die Geschehnisse rund um die Preisverleihung. Viel Freude beim Ansehen.

02 Jun

In Brütender Hitze zur Mittagszeit warteten die Teilnehmer des Festumzuges auf den Startschuss zum Umzug durch die Straßen von Kosbach. Die generalstabsmäßige Planung beinhaltete nicht nur liebevolle Zugschilder für jede Abordnung sondern auch Versorgung aller Zugteilnehmer mit kalten Getränken vom Kleintransporter aus. Als sich dann um kurz nach 13 Uhr der Tross in Bewegung setzte wurde auch den Korbmachern klar, dass 80 Abordnungen schon eine besondere Ehre für die lokale Feuerwehr und den kleinen Ort sind.